WB2 – Stoppelfeldbrand

Bei Nienwohlde brannten etwa 1ha Stoppelfeld. Durch Einsatz von Feuerpatschen und landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten konnte das Ausbreiten verhindert werden. Eintreffende Tanklöschfahrzeuge löschten die Außenkanten des Feuers noch einmal nach. Solltet ihr euch wundern, warum unser Tanklöschfahrzeug nichts mit ausgerückt ist hat dies einen Grund. Seit gut 2 Wochen steht das Fahrzeug, Weiterlesen…

VU-PKL

Gegen 19:30 wurden wir zu einem Verkehrsunfall nach Stederdorf alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnten wir wieder abdrehen, alle beteiligten Personen konnten aus den PKW befreit werden.

VU-PKL, Motor brennt

Wrestedt, OT. Stadensen – gegen Straßenbaum geprallt – Fahrzeug gerät in Brand – Fahrer schwer verletzt ins Klinikum gebracht Noch rechtzeitig konnte zwei Ersthelfer einen 43 Jahre alten Unfallfahrer in den Abendstunden des 17.06.19 aus einem Unfallwrack bergen. Der Uelzener war gegen 19:45 Uhr aus bis dato ungeklärter Ursache in Weiterlesen…

F2 – brennt Wohnhaus

Im Büro eines Einfamilienhauses ist es in letzter Nacht zu einem Entstehungsbrand gekommen. Die Bewohner des Hauses waren ein Glück zu dem Zeitpunkt wach, weil kurz vorher ein Blitz in einen Baum auf dem Grundstück eingeschlagen ist und die Bewohner draußen nach dem Rechten schauten. Als sie wieder ins Gebäude Weiterlesen…

H1 – Baum auf Straße

Zu einem Baum auf Straße wurde die FFW Stadensen in kurz vor Mitternacht nach einem Gewitter gerufen. Der erste gemeldete Einsatzort war auf der B191 zwischen Breitenhees und Weyhausen. Auf der Anfahrt lag bereits ein Teil einer Baumkrone auf der B4, die Polizei sicherte die Unfallstelle bereits ab. Die Äste Weiterlesen…

WB1 – brennt Kartoffelkraut auf Feld

Auf einem Kartoffelacker, in der Nähe von einem trockenen Maisfeld brannt ein ca. 6qm großer Haufen mit Kartoffelkraut. Auf der anderen Seite des Feldes ein weiterer Haufen mit einer Größe von 2qm. Die Feuer wurden mit den Schnellangriffen der Tanklöschfahrzeuge aus Wieren und Stadensen gelöscht.