Datum: 28. Juli 2019 
Alarmzeit: 13:47 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 38 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Nienwohlde 
Fahrzeuge: LF8 (10-43-2) , MTW (10-19-7)  
Weitere Kräfte: FF Nettelkamp , FF Nienwohlde , FF Reinstorf , FF Stederdorf , FF Wieren , FF Wieren ELW1 (10-11-2) , Polizei , stellv. AL-Süd (99-05) , stellv. GBM Aue (10-02-1) , stellv. GBM Aue (10-02-2)  


Einsatzbericht:

Bei Nienwohlde brannten etwa 1ha Stoppelfeld. Durch Einsatz von Feuerpatschen und landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten konnte das Ausbreiten verhindert werden. Eintreffende Tanklöschfahrzeuge löschten die Außenkanten des Feuers noch einmal nach.

Solltet ihr euch wundern, warum unser Tanklöschfahrzeug nichts mit ausgerückt ist hat dies einen Grund. Seit gut 2 Wochen steht das Fahrzeug, nach nicht bestandener Hauptuntersuchung in der Werkstatt . Ab Montag soll es endlich repariert werden.

Kategorien: